HORSTMANN PARTNER || Projekte || Projektentwicklung || Studentenwohnanlage Bayreuth

Studentenwohnanlage Bayreuth

Der Gebäudeentwurf sieht primär Wohnraum für Studenten vor. Besonders die Lage des Grundstücks, zwischen Innenstadt und Universität, erscheint für diese utzung ideal. Die vorgeschlagene Bebauung entlang der Pottensteiner Straße entwickelt sich aus der Kleingliedrigkeit und Lage der bestehenden Häuser in Moritzhöfen. Durch die markante, öffnende Geste zur Leibnizstraße verzahnt sich der Entwurf mit dem öffentlichen Raum und bildet gleichzeitig ein neues Eingangsportal zum Tier- und Landschaftspark Röhrensee-Aubach.

 

Der sensible Umgang mit der Umgebung setzt sich im Gebäude fort. So sind die Erschließungsbereiche als durchgängige, transparente Bänder gedacht, die den ständigen Sichtbezug zum Naturraum, aber auch zur Stadt ermöglichen. Schließlich ergeben sich durch diese Art der Erschließung separate Gebäudeteile, die aufgrund ihrer Variabilität nicht nur als Studentenwohnraum genutzt werden können. Die vorgeschlagene Bebauung bleibt daher auch für zukünftige, sich verändernde Wohnanforderungen flexibel.

BGF ca. 6.450 m2
BRI  
Obergeschosse ca. 13.500 m3
Parkdeck ca. 4.100 m3
Kosten  

800 Euro/ m2 x BGF=4800m2

ca. 3.840.000 Euro
7500 Euro/ Stellplatz x 60 ca. 450.000 Euro
   
285 Euro/ m3 x BRI=13.500m3  
ca. 3.847.500 Euro ges. ca. 4.300.000 Euro netto

HORSTMANN + PARTNER Part GmbB

INFO VERBERGEN / ZEIGEN
Architekten / Stadtplaner / Ber. Ingenieur
Badstr.13
95444 Bayreuth
TEL: +49 921 75767 - 0
FAX: +49 921 75767 - 50