HORSTMANN PARTNER || Projekte || Wohnen und Pflege || Seniorenhäuser der SeniVita Unternehmensgruppe

Quartiersentwicklung Untere Herzoghöhe Bayreuth

Die drei geplanten Neubauten, welche im Rahmen des 1.BA umgesetzt werden sollen, stellen eine qualitätvolle städtebauliche Erneuerung in Hinblick auf die Quartiersentwicklung „Untere Herzoghöhe“ dar. Die vorhandenen städtebaulichen, nutzerstrukturspezifischen und infrastrukturellen Qualitäten werden erhalten bzw. gestärkt. Die Planung der Gebäude und der Freianlagen schafft Raum für alle Bevölkerungsstrukturen.

Bis zu 4 Wohnungen werden über ein zentral angeordnetes Treppenhaus erschlossen. Jeder Neubau umfasst 14 Wohneinheiten in einem ausgewogenem Verhältnis von 2- und 3-Zimmer-Wohnungen, verteilt auf Erd,- 1. und 2. Ober- und Dachgeschoss.

Diese modernen, zukunftsorientierten Geschosswohnungsbauten, welche in direkter Korrespondenz zu den geplanten Reihenhäusern stehen, sollten aus städtebaulicher und gestalterischer Sicht mit flach geneigten Dächern umgesetzt werden. Die nutzbaren Dachflächen wurden aus wirtschaftlichen Gründen auf ein angemessenes Maß begrenzt.

Die Häuser sind barrierefrei erreichbar. Alle WE und der Keller sind über den Aufzug barrierefrei erschlossen. 

Die Gestaltung der rückwärtigen, großzügigen Freianlagen ist für diese Quartiersentwicklung entscheidend. Die Freiräume zwischen den Gebäuden werden durch ein stark vernetztes Fuß,- Radwegenetz und die Anordnung von Plätzen, die thematisiert werden könnten (Spielen, Grillen, Gärtnern, Erholen) unterschiedlich und lebhaft gestaltet.

 

Baudaten

Bauherr: GBW Gemeinnützige Bayreuther Wohnungsbaugenossenschaft e. G. 

Bruttogrundfläche:1.485 m²

Bruttorauminhalt:3.989 m³

Leistungsumfang:Wettbewerb (2. Platz)

 

 

 

 

 

 

HORSTMANN + PARTNER Part GmbB

INFO VERBERGEN / ZEIGEN
Architekten / Stadtplaner / Ber. Ingenieur
Badstr.13
95444 Bayreuth
TEL: +49 921 75767 - 0
FAX: +49 921 75767 - 50